Wir freuen uns auf unser Seminar zum Thema Trauma und Traumafolgestörung, das wir ab dem 08. Mai 2019 in Winterthur anbieten.
 
Im Seminar treffen sich Trauma-Erfahrene, Angehörige und Fachpersonen gleichberechtigt (trialogisch) um Erfahrungen auszutauschen, wechselseitige Vorurteile abzubauen und um voneinander zu lernen. Es wird auch ein Trauma Therapeut anwesend sein. Die Seminare werden von einer erfahrenen Moderatorin und einer Co-Moderatorin geleitet.
 
Die Themen werden von den TeilnehmerInnen bestimmt. Mögliche Themen sind:
Weitergabe des Traumas (Generationen)
Schmerzen und Trauma – Körper und Trauma
Symptome wie z.B. Flashbacks, Wut, Angst, Hilflosigkeit
Angehörigenperspektive
Schutzloses Familiensystem
 
Zu solchen Fragen partnerschaftlich in ein Gespräch zu kommen, ist für alle Beteiligten eine persönliche Herausforderung und gleichzeitig eine grosse Bereicherung.
 
Zeit: Mittwochs jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr
 
Daten: 08. Mai  05. Juni
  15. Mai 12. Juni
  22. Mai 19. Juni
  29. Mai 26. Juni
 
 
Kosten für alle 8 Abende: Betroffene 40 CHF, Angehörige und Fachpersonen: Fr 80 CHF
 
Adresse: Tagesklinik IPW, Rudolfstrasse19, 8400 Winterthur
 
Wir freuen uns auf euch!