Die Themen werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ersten Seminarabend gemeinsam ausgewählt. Der partnerschaftliche, trialogische Erfahrungsaustausch ermöglicht allen Teilnehmenden, diese komplexe Krankheit besser zu verstehen, fördert das gegenseitige Verständnis und hilft somit allen Beteiligten, einen angemessenen Umgang mit dieser Krankheit zu finden.

6 moderierte Abende von 18.30 - 20.30 Uhr In Frauenfeld mit Start am 10.10.2019.

Weitere Informationen